Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
2 Gäste

Neue Kommentare  

zu 16. Altstadtlauf Neustadt/Hessen 2019 von Sandra, am 17.06.19 um 14:37 Uhr

zu Barockstadt Triathlon Fulda 05.05.2019 von Harald Diehl , am 08.05.19 um 07:59 Uhr

zu Trainingslager Ottmannsberg 2019 von Sandra, am 04.05.19 um 06:34 Uhr

zu 27. Lahntallauf 2019 von Speiche, am 02.03.19 um 18:33 Uhr

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

Halbmarathon Palma de Mallorca

16.10.2016

Knapp ein Jahr habe ich mich auf mein persönliches Saison-Highlicht 2016 gefreut. Nach einer guten und Kilometer reichen Vorbereitung steige ich am Sonntag Morgen um 7 Uhr vor meinem Hotel an der Playa de Palma in einen Bus. Beim Einsteigen halt mir ein fröhliches "Guten Morgen Alexandra" entgegen und da weicht Anspannung und Aufregung purer Freude auf den Lauf! Der Blick auf meine Startnummer, die ich als Ticket für den Bus trage klärt die Frage "wer kennt dich hier?".  Die fröhliche Begrüßung kommt von Heike aus Lönebach in der Eifel, die mit insgesamt sechs Leuten aus ihrem Verein den Marathon in Angriff nehmen will. In Mitten der Lönebacher ist die Zeit bis zum Start sehr kurzweilig. 

Das Motto "Follow the sun"  ist Programm. Sonne pur und knackige 27 Grad Celcius. In einem Teilnehmerfeld aus ca. 10000 Läufern, 40% deutsche Beteiligung, geht es mit Gänsehaut auf die Strecke. Entlang des Hafens, vorbei an Yachten und der TUI Mein Schiff IV. Der Blick auf die Uhr verrät eine gute Zeit über die ersten 10 Kilometer. Nach der Hafenrunde geht es auf in die malerisch schöne Altstadt Palmas. Hier gilt die volle Aufmerksamkeit den Ecken und Kanten im Boden. Enge Gassen und Kanten wechseln sich mit An- und Abstiegen ab. Zwischendurch kann man auf das Meer und die Kreuzfahrer erhaschen. Getragen durch die wahnsinnig tolle Atmosphäre, die die Kulisse geboten hat, überquere ich die Ziellinie nach 2:20:08 h mit einem sehr breiten Lächeln und immer noch anhaltender Gänsehaut. 

Auch auf Mallorca schmeckt nach dem Zieleinlauf ein Erdinger alkoholfrei besonders gut ;o) !!!

Gesamt-Platz: 2595.            AK W35: Platz 93

Vielen Dank an Alexandra für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 19.11.2016 um 08:24 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder